Tag: Mitgliedertreffen

1. Internationale eupax Fachtagung „Im Dialog – aus der Praxis für die Praxis“

für

  • Gewaltberater_innen
  • Phaemoberater_innen
  • Phaemotherapeuten_innen

Tagung zu den aktuellen Themen unserer Arbeit.

Download eupax-Tagung-2017

 

 

 

 

1. Internationale eupax Fachtagung „Im Dialog – aus der Praxis für die Praxis“ 19. – 21.05.2017

für

  • Gewaltberater_innen
  • Phaemoberater_innen
  • Phaemotherapeuten_innen

Im Heinrich-Pesch-Haus in Ludwigshafen / Mannheim

19. – 21.05.2017

eupax-tagung-2017

eupax Tagung der Phaemoberater_innen und Gewaltberater_innen

Download eupax Tagung-2017

Erfolgreiches Herbsttreffen der eupax/euline in Sulz-Glatt

Vom 4.-7. Oktober fand in dem beschaulichen Örtchen Glatt, im Schatten eines alten Wasserschlosses, das diesjährige Herbsttreffen der eupax statt, das wir nach ausgefüllten Arbeitstagen mit neuen Erkenntnissen, Ideen und Beschlüssen erfolgreich abschließen konnten.

Mit großer Freude nahmen wir die Gewaltberaterin Nathalie Dorn aus der Schweiz in den aktiven Kreis der eupax-Mitstreiter (und jetzt auch _innen) auf. Zuvor hatte sie sich schon im Arbeitskreis ‚Qualitätssicherung‘ engagiert und frischen Wind in die Männerrunde gebracht. Diese neue Energie hat uns auch bei unserer Arbeit in Sulz gut getan.

Am Samstag konnten wir dann weitere Gewaltberaterinnen aus der Schweiz begrüßen, die diese Gelegenheit wahrgenommen hatten, die Arbeit der eupax kennenzulernen und sich über die Vorteile und Konditionen einer Mitgliedschaft zu informieren. Ab sofort begrüßen wir einige neue Mitstreiterinnen und heißen sie herzlich willkommen. Wir freuen uns über diese neue Stärkung und Unterstützung!

In diesem Zusammenhang möchte ich noch einmal mittels eines Schaubildes die Bedeutung der eupax sowohl für die Mitglieder als auch für unser Ansehen in der (Fach-) Öffentlichkeit verdeutlichen.

Wolfgang

Internationales euline / eupax Treffen in Mainz vom 02. – 04.12.2011

Vom 02. – 04.12.2011 findet wieder das Treffen der Mitglieder und Unterstützer der eupax und euline in Mainz statt. Wir werden dort über aktuelle Erfahrungen sprechen, den Stand unserer Projekte diskutieren und neue Pläne schmieden. Natürlich hat auch der persönliche Austausch unter uns Raum, denn viele arbeiten doch sehr vereinzelt in ihren Institutionen als Gewaltberater oder Tätertherapeut.

Wie die anderen auch freue ich mich auf spannende Gespräche und persönliche Begegnungen mit den Kollegen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg.