Schlagwort-Archiv: Tätertherapeuten

MännerPraxis Lëtzebuerg 2011

Liebe Kollegen, liebe Kolleginnen
Liebe Lesende,

Ich möchte an dieser Stelle einen Rückblick über meine kleine Eigenpraxis machen, welche ich seit Februar 2011 nebenberuflich betreibe.
Die Praxis besteht aus einem grösseren hellen Raum, direkt unter dem Dach in einem dreistöckigem Haus. In demselben haben 4 Ärzte und ein Laboratorium ihre Räumlichkeiten. Leider steht mir der Raum nicht allein zu Verfügung, ich muss ihn teilen, so dass ich nicht so schalten und walten kann, wie ich will. Dafür sind meine Mietkosten sehr gering und der Ort ist mir sehr gelegen.
In diesem ersten Jahr des Bestehens habe ich 4 KlientInnen betreut; 2 Frauen und 2 Männer. Eine Beratung ist abgeschlossen, die 3 übrigen laufen 2012 weiter; ich habe diese in der zweiten Hälfte des Jahres begonnen. Die Zugangswege sehen wie folgt aus: 2 KlientInnen sind mir über die Euline überwiesen worden und die beiden anderen durch Mundpropaganda.
Ich sehe meine KlientInnen wöchentlich und sie zahlen ordentliches Geld, was mich sehr freut und stolz macht. Ich befand mich immer in einem Angestelltenverhältnis, wo monatlich mein Verdienst auf mein Konto überwiesen wird. Obwohl ich da wesentlich mehr verdiene, ist mir dieses selbstverdiente und mir bar ausgehändigte Geld doch wertvoller. Ich bedanke mich dafür bei meinen KlientInnen, besonders da diese es nicht immer einfach haben, dieses Geld aufzubringen.
Diese Arbeit macht mir viel Spass, obwohl sie nicht immer einfach ist. Sie füllt mich aus und ich freue mich über meine Erfolge.

Besucht mich doch auf meiner facebook- Seite.
MaennerPraxis.Letzebuerg

Trierer Volksfreund: Artikel über die Täterhotline in der Grossregion

Auf dem Weg in ein gewaltfreies Leben

Gewalt- und Konfliktberatung in der Schweiz

Sreen ShotSehr geehrte Damen und Herren, Fachmänner und Fachfrauen, Interessierte und Bekannte
Wir freuen uns sehr, Ihnen unsere Weiterentwicklung bekannt zu machen: Wir sind im Bereich unserer Kernthemen Konflikt und Gewalt unter einem neuen Namen, mit zusätzlichen Angeboten, eigener Website und neuen Kontaktzugängen für Sie da.

Seit über 10 Jahren arbeiten wir mit gewaltausübenden Personen an unserem Standorten in St. Gallen und seit einem Jahr auch in Rapperswil. Wenn Sie Kontakt zu KlientInnen haben
– die im häuslichen Bereich Gewalt ausüben / Grenzen verletzen
– die im Bereich von ungelösten Konflikten auffällig sind
– die im schulischen Umfeld andere bedrohen oder schlagen
– bei welchen präventive Schritte anstehen
dann sind wir eine passende Adresse.

KONFLIKT.GEWALT. bietet Beratung und Therapie für Männer, Frauen, Kinder und Jugendliche. Zudem entwickeln wir massgeschneiderte Bildungsangebote zu den Themen Konflikt und Gewalt.

KONFLIKT.GEWALT.
Beratung und Therapie
Vadianstrasse 40, 9000 St.Gallen
Obere Bahnhofstrasse 58, 8640 Rapperswil
www.konflikt-gewalt.ch+41 78 778 77 80
kontakt@konflikt-gewalt.ch

Wir freuen uns über Ihre Kenntnisnahme, Ihre Kontaktnahme oder einfach wenn Sie dieses Mail ungeniert weiter verteilen.

Mit freundlichen Grüssen
Andreas Hartmann
hartmann@konflikt-gewalt.ch+41 79 629 60 33

Internationales euline / eupax Treffen in Mainz vom 02. – 04.12.2011

Vom 02. – 04.12.2011 findet wieder das Treffen der Mitglieder und Unterstützer der eupax und euline in Mainz statt. Wir werden dort über aktuelle Erfahrungen sprechen, den Stand unserer Projekte diskutieren und neue Pläne schmieden. Natürlich hat auch der persönliche Austausch unter uns Raum, denn viele arbeiten doch sehr vereinzelt in ihren Institutionen als Gewaltberater oder Tätertherapeut.

Wie die anderen auch freue ich mich auf spannende Gespräche und persönliche Begegnungen mit den Kollegen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und Luxemburg.

Tätertherapeuten

Tätertherapeuten

Die neuen Tätertherapeuten

Die erste Gruppe von Tätertherapeuten aus den vier Ländern Deutschland, Österreich, Luxemburg und der Schweiz hat ihre Weiterbildung beim Institut Lempert erfolgreich abgeschlosssen!

Herzlichen Glückwunsch!

Ps: Tolles Bild, tolle Männer und eine ereignissvolle Zeit! Vielen Dank an dich Joachim für diese schöne Erinnerung.(jf)